News

Eröffnung Setta Fachmarkt
23.02.2010
Eröffnung Setta Fachmarkt

Der setta Farbenfachmarkt: Profiqualität für alle!

Am 26.02.2010 wurde in Villingen-Schwenningen der erste setta Farbenfachmarkt eröffnet. Ein großer Schritt in der über 70jährigen Geschichte der Betreibergesellschaft Farben Demmler, ein großer Schritt auch für die seit über 35 Jahren erfolgreiche Profimarke setta. setta Produkte werden bei Hausbesitzern immer beliebter und dementsprechend im Großhandel nachgefragt. Folgerichtig wurde mit dem setta Farbenfachmarkt ein Konzept entwickelt, das den Ansprüchen von Handwerk und Privatkunden gleichermaßen gerecht wird.

Als die beiden Geschäftsführer Ulrich Demmler und Karsten Schulz das symbolische rote Band durchschnitten und so ihren setta Farbenfachmarkt eröffneten, war dies der Abschluss einer rund anderthalb jährigen Planungs-, Entwicklungs- und Realisierungsphase. Nachdem von zahlreichen Gästen aus der Industrie und der lokalen Politik besuchten offiziellen Teil, öffnete der erste setta Farbenfachmarkt Deutschlands pünktlich um 12:00 Uhr seine Pforten für den Publikumsverkehr.

Im Zuge des Umbaus wurde das angestammte Ladenlokal um 200 auf rund 500 m2 Verkaufsfläche erweitert. Hier finden sich alle Sortimentsbereiche, die von Innen- und Außenwandfarben über Lacke und Lasuren, Kreativtechniken, Tapeten und Wandbeläge, bis hin zu Werkzeugen, Zubehör und Künstlerbedarf reichen, wieder. Neu aufgenommen wurde der Bereich Bodenbeläge, der sowohl textile Bodenbeläge als auch Laminat und Parkett umfasst. Die Produkte der Marke setta bilden mit ihrem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis den Grundstock jedes Produktbereichs. Ergänzend hierzu findet man jeweils Marken- und Spezialprodukte.

Mit der zurückhaltenden Farbgebung und der hochwertigen Anmutung der Ladengestaltung wird im setta Farbenfachmarkt ein Ambiente geschaffen, in dem sich Kunden wohl fühlen und die Produkte ihre volle Wirkung entfalten können.

Entscheidungssicherheit:
Vorher wissen, wie die eigenen „4 Wände“ nachher wirken!

Einer der zentralen Aspekte des setta Farbenfachmarkt-Konzeptes ist die großflächige Präsentation. So kann die Wirkung Produkte „live“ gesehen und gefühlt werden. Tapeten beispielsweise werden auf mehreren Quadratmetern großen, beweglichen Schiebelementen präsentiert. Gleiches gilt für Kreativtechniken wie Kalkspachtelprodukte oder Wandbeläge wie Glasfasergewebe, die üblicherweise anhand von wenigen Quadratzentimeter großen Abbildungen aus Musterbüchern oder Prospekten ausgewählt werden müssen.

Auch Farbtöne werden anschaulich, nach Farbfamilien geordnet, präsentiert. Highlight der Warenpräsentation sind die Demoecken, in denen Wand- und Bodenbeläge stimmig zusammen gezeigt werden.
Durch die aussagekräftige Warenpräsentation und durch Fachberater, die „ihre“ Produkte kennen und sich Zeit für die Beratung nehmen, entsteht das Vertrauen, das anspruchsvolle Kunden für Ihre Entscheidung brauchen.

Handel und Handwerk:
„Do it together“ statt „Do it yourself“!


Mit ihrem setta Farbenfachmarkt möchten die Betreiber einen Kontrapunkt zum uniformen Angebot der Baumarktketten setzen. Dies gilt nicht nur in Sachen überlegene Produktqualität, sondern erst recht bei der Beratung und Betreuung der Kunden.
Hierzu gehört auch die enge Kooperation mit dem Handwerk. Die setta Farbenfachmarkt Berater können sicher einschätzen, welche Aufgaben für Endverbraucher machbar sind und welche unbedingt Profis vorbehalten sein sollten. So wird je nach Wohnort eine Auswahl von Handwerksbetrieben empfohlen.
Aber neben den Empfehlungen und dem Auslegen von Visitenkarten und Prospekten profitiert das Handwerk noch in anderer Weise vom setta Farbenfachmarkt, denn dieser versteht sich auch als Showroom der Profis. Hier können Wand- und Bodenbeläge großflächig und in großer Bandbreite gezeigt werden.

Der setta Farbenfachmarkt:
Ein Handelskonzept mit Zukunft!


„Wir waren bereits vor der Eröffnung des ersten Marktes mit mehreren Interessenten über weitere Standorte in Verhandlung.“ so Uwe Bermann, Geschäftsführer der VFG, Verbund Farbe und Gestaltung, in Köln.
„Aber natürlich erweist sich der erste, tatsächlich umgesetzte setta Farbenfachmarkt als Turbo, was Anfragen betrifft.“ so Bergmann weiter.

„Für uns als Verbund des freien Farbengroßhandels in Deutschland ist das setta Farbenfachmarktkonzept ein weiterer Baustein in unserer Strategie zur Zukunftssicherung. Wir besetzen produktseitig ein Qualitäts-Segment, in das die Baumarktketten nur schwerlich eindringen können und bedienen den Kundenwunsch, sich die Wirkung dieser Produkte vor dem Kauf in Ruhe ansehen zu können. Zudem setzen wir in Sachen Beratung und Service auf die Ur-Qualitäten des lokal und regional verwurzelten Handels.

Ich bin überzeugt, dass wir in Kürze weitere setta Farbenfachmärkte eröffnen werden und freue mich, heute schon berichten zu können, dass sich das Geschäft im setta Farbenfachmarkt der Firma Demmler prächtig entwickelt.“

 

 


alle news


© FARBENDEMMLER 2009.
(c) Forumedia 2009
Farben Demmler GmbH
Niederwiesenstr. 13
78050 VS-Villingen
info@farben-demmler.de
Telefon 07721 - 9879-0
Telefax 07721 – 9879-30
Öffnungszeiten: 09.00 - 19.00 h
   
samstags 09.00 - 16.00 h
Lager  Mo - Fr 07.00 - 12.00 h
  13.00 - 16.00 h